Webmontag in Stuttgart

Mit Niel (The man formerly known as Günther) und Wolfram war ich heute beim zweiten offiziellen Webmontag, der wieder im Literaturhaus stattfand. Es war im Schnitt doch eher interessant als langweilig. Es gab diesmal verschiedene Vorträge zu den Themen Online-Journalismus, User Generated Content, Urheberrecht im Internet, mod_perl und den Assoziations-Blaster. Ebenso wurde das Web 2.0 Inovationsprogramm der MFG vorgestellt. Doch mit je nur 10-12 Minuten Zeit konnten die Redner/Innen nicht wirklich in die Tiefe gehen, aber man bekam doch einen recht guten Einblick in Bereiche, die einem bisher weniger vetraut waren. Der nächste Webmontag ist am 23. Oktober in der Hochschule der Medien.