Urlaub in New York

Das erste mal über den Teich, zwar nur für kurze Zeit, aber vielfältig Eindrücke und Szenen erlebt. Daniela, Noah und ich waren in den Pfingstferien 10 Tage den Philipp in Amerika besuchen –  wohnhaft in der Nähe von NYC.

Daniela hat mich am Rand von Soho überredet zum Friseur zu gehen, der mir nicht ganz geheuer war – punkig-szenige Helgas und Sehrgays wollten mit dem üblichen 20% Tip (Trinkgeld) uns 100$ aus der Tasche ziehen. Irgendwann hab ich mich dann doch auf den halbbarocken Frisiersesseln niedergelassen. Eine nette Dame benutzte die Scheere, die Benutzung dieser lies keinerlei System oder Ordnung erkennen, kam dann aber doch zu einem Ergebnis. Sehr sehr skeptisch bekamen wir vor dem Spiegel erst den Mund nichtmehr zu – etwas war komplett anders, das war nicht nur ein Haarschnitt – das konnte man zurecht als Frisur bezeichnen.

Bilder vom New York Urlaub